Dash

Über Dash

DASH ist nicht nur eine weitere digitale Währung, da sie außerdem ein komplett dezentralisiertes Zahlungssystem ist. DASH wurde im Jahr 2014 gegründet und ihr Name wurde dreimal geändert, war vorher bekannt als Xcoin und Darkcoin.

Die DASH-Technologie basiert auf einer Bitcoin-Erfahrung, aber sie hat auch ihre eigenen einzigartigen Features. DASH zählt zu den Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Ihre Gründer haben ehrgeizige Erwartungen und sind engagiert eine digitale Währung zu schaffen, die mit Bitcoin, dem Pionier in Kryptowährungen, konkurriert.

DASH wird von Nutzern ausgegeben, die die Kapazitäten ihrer Ausstattung nutzen, um das System zu unterstützen und die neuen Währungseinheiten zu schaffen. Die Ausgabe von DASH ist vollständig dezentralisiert. Die maximale Anzahl ausgegebener Münzen ist 22 Mio., es wird allerdings erwartet, dass in der Zukunft nur 16 Mio. oder 18 Mio. Münzen ausgegeben werden.

DASH Preisänderungen basieren auf Angebot und Nachfrage an den Börsen. Ihr wahrer Wert ist abhängig der Anzahl an Münzen und von der Menge an Waren und Dienstleistungen, die man mit DASH kaufen kann.

DASH wird durch ein professionelles Team aktiv gefördert, was bedeutet, dass die Popularität und der Preis dieser Kryptowährung auch weiterhin ein signifikantes Wachstum erfahren können.