Beginnen Sie mit der richtigen Forex-Handelsplattform

Die beliebtesten Währungspaare bei Libertex

Das Beste an Libertex ist die Freiheit, die Ihnen beim Handel geboten wird. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Cross- und exotischen Währungspaaren. Darüber hinaus können Sie Metalle, Indizes, Aktien, ETFs, Öl und Gas, Kryptowährungen und Agrargüter handeln. Selbstverständlich finden Sie bei alle wichtigen Währungspaare für Ihren Handel. Diese sind wie folgt:

In einer Welt, in der Inflation Tag für Tag Ihre Ersparnisse aufzehrt, wäre es nicht falsch, Sparguthaben als das Gegenteil einer Geldanlage zu bezeichnen. Ein Euro heute kann in 10 Jahren möglicherweise viel weniger wert sein. Stellen Sie sich die Folgen für Ihre gesamten Ersparnisse vor.

Der beste Weg, um Ihre Ersparnisse zu sichern und den Lebensstil zu erreichen, von dem Sie schon immer geträumt haben, ist die Diversifikation Ihrer Anlagen mit einem ausgewogenen Portfolio. Einer der Wege, Ihr Geld zu investieren, ist über den Devisenhandel. Natürlich erfordert es Übung, Konzentration und Erfahrung, um ein profitabler Trader wie viele andere am Markt zu werden.

Libertex

Was ist Forex-/Devisenhandel?

Libertex

Forex ist eine Kombination aus zwei Wörtern, d.h. aus Foreign und Exchange. Der Name gibt Aufschluss über die Bedeutung von Forex. Der Forex-Markt als solcher ist der Ort, an dem Sie Fremdwährungen tauschen können. Das Wort Tauschen bedeutet, Sie geben eine Währung ab und erhalten eine andere Währung. Wenn es um den Handel geht, besteht der Grund für den Tausch darin, einen Gewinn zu erzielen. Einfach ausgedrückt, wollen Sie die Währung halten, deren Wert steigen wird.

Gleichzeitig möchten Sie die Währung loswerden, die dabei ist an Wert zu verlieren. Um es weiter zu vereinfachen, Sie kaufen eine Währung, wenn der Wert einer ihrer Einheit 1 € beträgt. Sagen wir, Sie kaufen 100 Einheiten dieser Währung. Ihre Ausgabe beträgt zu diesem Zeitpunkt 100 €. Nun, ein paar Tage später, verdoppelt sich der Preis ihrer Einheit auf 2 €. Wenn Sie die gekauften 100 Einheiten wieder verkaufen, werden Sie einen Gewinn von 100 € erzielen, d.h. jede Einheit ist nun 2 € wert. Daher würde ihr Bruttoerlös 200 € betragen. Hinweis: Wir haben diesen Vorgang zum leichteren Verständnis vereinfacht. Am realen Markt können auch andere Faktoren Ihre Gewinne und Ihre Verluste beeinflussen.

Die wichtigste Sache, die es zu beachten gilt, ist, dass der Devisenhandel kein zentralisierter Markt ist. Er ist dezentralisiert, was bedeutet, er kann nicht von einer einzelnen Institution gesteuert werden. Es ist ein riesiger Markt, der sogar die Börse in den Schatten stellt. Machen Sie sich Gedanken dazu: An einem Tag kann der Devisenhandel bis zu 5 Billionen US-Dollar betragen.

Warum Sie mit dem Devisenhandel beginnen sollten?

Hier sind einige Vorteile des Devisenhandels:

  • Die Volatilität im Devisenhandel ist geringer als die an den Börsen.
  • Die Hebelwirkung ist eines der der besten Dinge am Devisenmarkt, wodurch Sie in der Lage sind, Geschäfte zu tätigen, die in Ihrem Wert größer als das sind, über das Sie in Ihrem Konto verfügen.
  • Da der Handel rund um die Uhr auf der ganzen Welt stattfindet und dank einer stabilen Internetverbindung, können Sie Ihre Währungen zu jeder Tages- und Nachtzeit handeln.
  • An anderen Märkten können starke Marktteilnehmer oft die Richtung des Marktes ändern oder die Nachfrage nach einem bestimmten Instrument erhöhen oder senken. Der Devisenmarkt ist jedoch so gigantisch, dass keine einzelne Institution seine Liquidität, Angebot und Nachfrage beeinflussen kann.
  • Abschließend, aber sehr wichtig, Sie können am Devisenmarkt in beide Richtungen handeln. Mit Hilfe bestimmter Optionen können Sie auch von den Währungen profitieren, deren Wert fällt.
Libertex


Vorteile des Devisenhandels mit Libertex

Hier sind einige bemerkenswerte Vorteile, wenn Sie Ihre Trading-Karriere mit Libertex beginnen:

  • Handeln Sie unterwegs
  • 200+ Handelsinstrumente
  • $5000
    Demo-Konto
  • Plattform übergreifende Erfahrung
  • Brokergebühr ab 0,006%
  • Keine Nachschusspflicht
  • Handeln Sie unterwegs, wann immer Sie wollen und wo immer Sie wollen.
  • Wählen Sie Ihr favorisiertes Marktinstrument, einschließlich Währungspaare, Rohstoffe, Metalle, Indizes, CFDs, usw. Mit Libertex können Sie sogar ausgesuchte Kryptowährungen handeln.
  • Verwalten Sie alle Ihre Finanzinstrumente in einer benutzerfreundlichen Anwendung, um den mühevollen Wechsel zwischen Fenstern und die Gewöhnung an Dutzende verschiedene Benutzeroberflächen zu vermeiden.
  • Das minimale Handelsvolumen ist niedrig: Beginnen Sie noch heute und verwandeln Sie das Geld, das Sie zur Verfügung haben, in wertvolle Ersparnisse.
  • Mit einer Hebelwirkung von 30 können Sie Trades ausführen, die viel größer als Ihr Kontostand sind.
  • Beginnen Sie mit einem Demo-Konto, damit Sie einen Überblick über den Markt erhalten und Ihre neu erworbenen Kenntnisse in einer simulierten Umgebung einsetzen können, bevor Sie in das ernsthafte Geschäft einsteigen.

Aufgrund dieser zahlreichen Vorteile ist der Einstieg bei Libertex völlig unkompliziert. Wenn Sie eine Bankkarte besitzen, dauert die Eröffnung eines Konto nur 5 Minuten, und schon sind Sie auf dem Weg, dieses spannende Geschäft zu üben. Eröffnen Sie jetzt ein Konto und sehen Sie selbst.

Devisenhandel-Funktionsweise

Wie bereits erwähnt, kaufen und verkaufen Sie immer eine Währung gleichzeitig im Devisenhandel.

Ein typischer Trade am Devisenmarkt sieht wie folgt aus:

Sie entscheiden sich für das berühmteste Währungspaar, welches EUR/USD ist. Angenommen, das Paar EUR/USD handelt bei 1,2500/1,3500. Was bedeutet, dass Sie einen Euro kaufen können, indem Sie 1,3500 USD aufwenden. Wenn Sie einen Euro verkaufen möchten, erhalten Sie im Tausch 1,2500 USD. Nehmen wir an, Sie wollen die Dollar, die Sie haben, gegen Euro tauschen, 1,000 von ihnen. Ausgehend vom Wechselkurs müssen Sie 1,3500 x 1000 = 1350 USD aufwenden.

Jetzt haben Sie 1000 EUR auf Ihrem Konto. Sie können warten bis der EUR steigt, und in den nächsten 24 Stunden steigt er von 1,3500 auf 1,4500. Ohne länger zu warten, verkaufen Sie Ihre EUR am Markt, um die Dollar zurückzukaufen. Warum würden Sie dies tun? Sie tun es deshalb, weil der EUR im Wert gestiegen ist und Sie mit Ihren 1,000 EUR nun mehr Dollar kaufen, als Sie vorher ausgegeben haben. Deshalb verkaufen Sie jetzt Ihre 1000 EUR für je 1,4500. Der Gesamtbetrag, den Sie zurückerhalten, ist 1.450 USD. Sie haben gerade einen Gewinn von 100 USD erzielt. Sie müssen jedoch beachten, dass Sie einen Verlust erlitten hätten, wäre der Kurs des EUR aus irgendeinem Grund gefallen.

Libertex