Skip to main content

Solana (SOLUSD)

Solana ist eine leistungsstarke Blockchain für Kryptowährungen, die Smart Contracts und dezentralisierte Apps unterstützt. Für eine maximale Effizienz verwendet sie Zeitstempel in Transaktionen. Der Algorithmus von Solana ermöglicht die Verarbeitung von 50.000-65.000 Transaktionen pro Sekunde, mit einem theoretischen Limit von über 700.000 Transaktionen pro Sekunde. Bitcoin kann im Vergleich dazu sieben Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, während Ethereum 15 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann. 

SOL ist die systemeigene Kryptowährung der Solana-Blockchain und hat einen Gesamtumfang von 500 Millionen Coins. Davon wurden 36,2 % in vier abgeschlossenen Verkaufsrunden an private Anleger verkauft, 12,8 % gingen an das Team von Solana. Darüber hinaus wurden 10,4 % an die Solana Foundation ausgegeben, eine gemeinnützige Organisation, die sich der Wissensvermittlung und Verbreitung von Blockchain-Technologien widmet. Die verbleibenden 39 % wurden der Solana-Community als Belohnung für Knoten-Validierer überlassen.

Solana wird von der gleichnamigen Firma mit Sitz in San Diego, Kalifornien, entwickelt. Das Team von Solana setzt sich aus ehemaligen Mitarbeitern von Qualcomm, Google, Apple, Microsoft und Dropbox zusammen.

Die Kapitalisierung von SOL lag Anfang April 2021 bei über 7 Milliarden Dollar.

Handelschancen

Der ICO von Solana fand im März 2020 auf CoinList statt, als acht Millionen SOL-Coins für 1,76 Millionen Dollar (0,22 Dollar pro SOL-Coin) verkauft wurden. Das sind nur 1,6 % der Gesamtmenge an Solana-Token. Allein im 1. Quartal 2021 konnte der Kurs von SOLUSD seinen Wert um mehr als das 12-fache steigern.

Die durchschnittliche Intraday-Volatilität vonSOLUSD lag im Jahr 2020 bei 8,6 %.

Im März 2021 erklärten die Gründer von Solana, dass das Solana-Team während der Entwicklung auf so ziemlich jedes erdenkliche Problem gestoßen ist, weshalb sich die Solana-Blockchain noch in der Beta-Phase befindet.

So kaufen und verkaufen Sie SOLUSD

Sie können SOLUSD an speziellen Kryptowährungsbörsen kaufen und verkaufen, aber der beste Weg, um damit zu handeln, ist über einen Broker oder Handelsplattformen wie MetaTrader 4 oder Libertex, wo Sie Positionen viel einfacher öffnen und schließen, mit einem Hebel handeln und sogar verdienen können, wenn der Wert der Coin sinkt.