Dash/Bitcoin

Über Dash/Bitcoin

Der DSH/BTC-Wechselkurs stellt den DASH-Wechselkurs in der populärsten Bitcoin-Kryptowährung dar und zeigt an, wie viele Bitcoins ein DASH kostet.

DASH (DSH) ist nicht nur eine digitale Währung, sondern auch ein dezentrales Zahlungssystem. Es erschien im Jahr 2014. Die DASH-Technologie basiert auf der Erfahrung von Bitcoin und seinen Gabeln, enthält aber auch eigene "Haken", an denen eigene Programmierer arbeiten. Es gehört zu den zehn größten Kryptowährungskapitalen der Welt.

Bitcoin (BTC) ist in der Welt der Kryptowährung am populärsten.  "Pionier" des digitalen Währungsmarktes. Die ersten Bitcoins wurden 2009 gefördert. Das Gesamtemissionsvolumen ist auf 21 Millionen Münzen begrenzt. Bis heute wurden etwa 80% des Gesamtvolumens extrahiert. Jedes Jahr nimmt aber die Komplexität der Extraktion zu und die Belohnung für den extrahierten Block nimmt ab. Diese Kryptowährung ist unabhängig und ihr Wert hängt vom Verhältnis von Angebot und Nachfrage ab.

Anlagemöglichkeiten

Im März 2017 wuchs während des 10. Jahres das Paar DSH/BTC um 233%. Im Allgemeinen ist das Instrument ziemlich volatil. Die durchschnittlichen täglichen Preisschwankungen betragen ca. 10%.

Eine hohe Volatilität macht das Paar für aktive Händler interessant.

Wie kaufe und verkaufe ich DSH/BTC?

Um einfach eine Kryptowährung gegen eine andere auszutauschen, müssen Sie eine dieser Währungen haben und spezielle Kryptowechsel verwenden. Um Gewinne zu verändern, ist es jedoch besser, Broker und Handelsplattformen zu verwenden. Zum Beispiel Metatrader 4 oder Libertex. Auf diesen Plattformen ist es einfacher, Transaktionen durchzuführen, und Sie können Kredite in Anspruch nehmen.