EOS/Ethereum

Über EOS/Ethereum

Der EOS/ETH-Wechselkurs stellt den EOS-Wechselkurs in der zweitgrößten Ethereum-Kryptowährung (ETH) dar und zeigt an, wie viele Ethers ein EOS kostet.

EOS. Das EOS-Projekt ähnelt dem Ethereum-Projekt. Wie Ethereum, ist es eine Plattform für Smart-Verträge, die für Open-Source-Projekte und dezentrale Anwendungen konzipiert sind. EOS wird derzeit an den Börsen von Kraken und Bitfinex gehandelt

Ethereum ist eine bekannte Kryptowährung. Ethereum wird häufiger die Plattform genannt, basierend auf der Technologie der Blockade. Die Kryptowährung selbst heißt Ethereum. Die Plattform wurde im Jahr 2013 vorgeschlagen, aber erst im Jahr 2015 hat sie angefangen zu verdienen. Sie wurde von einem Programmierer aus Kanada mit russischen Wurzeln, Vitalik Buterin erstellt. Im Ethereum-System wird jede Transaktion von einem Smart-Vertrag begleitet.

Anlagemöglichkeiten

Wie die meisten Kryptowährungen, weist der EOS/ETH-Wechselkurs eine hohe Volatilität auf, was das Paar für aktive Händler attraktiv macht.  Es sollte angemerkt werden, dass das Paar dazu neigt, bei der Bildung stabiler Trends zu bleiben. Für März-April 2018 stieg der Wechselkurs um 187%.   

Wie kaufe und verkaufe ich EOS/ETH?

Um einfach eine Kryptowährung gegen eine andere auszutauschen, müssen Sie eine dieser Währungen haben und Dienstleistungen eines speziellen Kryptowechsels in Anspruch nehmen. Um Gewinne zu verändern, ist es jedoch besser, Broker und Handelsplattformen zu verwenden. Zum Beispiel Metatrader 4 oder Libertex. Auf diesen Plattformen ist es einfacher, Transaktionen durchzuführen, und Sie können Kredite in Anspruch nehmen.