BNP Paribas SA

Über BNP Paribas SA

BNP Paribas SA ist führend im europäischen Bankgeschäft und zählt zu den Top 6 der größten Banken der Welt.  Neben der Société Générale und der Crédit Agricole ist sie die dritte Größe am französischen Markt. Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 gegründet und existiert daher seit mehr als 100 Jahren. Erst nach der Fusion zwischen der Banque Nationale de Paris (BNP) und der Investmentbank Paribas im Jahr 2000 entstand die BNP Paribas Gruppe.

Die Bank ist in Nordamerika, Europa, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum präsent und bietet ihren Kunden weltweit eine breite Palette von Bankdienstleistungen an.

Ratings

Im April 2019 hat die Ratingagentur S&P Global Ratings das langfristige internationale Emittentenrating der BNP Paribas von "A" auf "A+" mit "stabilem" Ausblick angehoben.

Im Juni 2019  bestätigte Fitch Ratings das internationale langfristige Emittentenrating der BNP Paribas von "A+" mit "stabilem" Ausblick.

BNP Paribas SA Aktien

Seit Ende der Finanzkrise wird die Aktie des Unternehmens in einem breiten Korridor zwischen 40 und 60 Euro pro Aktie gehandelt. Im Jahr 2016 stieg der Aktienkurs um mehr als 60%, bevor er im Jahr 2018 um den gleichen Betrag wieder zurückging. Diese Art von Kursverhalten ermöglicht Anlegern, eine Handelsstrategie um diesen Kurskorridor herum aufzubauen.

Umsatz des Unternehmens

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 73,68 Mio. Euro (plus 2%), während der Jahresüberschuss um 3% auf 7,53 Mio. Euro zurückging.