Skip to main content

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73,77 % der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren. Bitte klicken Sie hier, um unsere vollständige Risikowarnung zu lesen.

73,77 % der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

ENEL SPA

Enel SPA ist ein italienisches Energieunternehmen, das sowohl Strom als auch Gas produziert, liefert und vertreibt. Enel entwickelt aktiv erneuerbare Energiequellen und arbeitet an neuen Systemen zur Speicherung elektrischer Energie. Der Konzern mit seinen 73 Millionen Kunden weltweit ist einer der größten Stromversorger in Europa und Südamerika.

Das Unternehmen wurde 1962 von der italienischen Regierung mit dem Ziel gegründet, das nationale Stromnetz des Landes zu vereinheitlichen. Das Unternehmen wurde 1992 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, bevor es 1999 schlussendlich privatisiert wurde. Seit April 2016 hält der italienische Staat 23,6% der Aktien des Unternehmens.

Enel ist in 34 Ländern präsent und beschäftigt weltweit rund 69.000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Rom, Italien.

Die Aktien des Unternehmens sind an der Mailänder Börse notiert und im Index FTSE MIB enthalten.
Die Marktkapitalisierung des von Enel liegt bei knapp 57 Milliarden Euro. Im Jahr 2018 wurde ein Nettogewinn von 4,8 Milliarden Euro erzielt.