Siemens AG

Über Siemens AG

Die Siemens AG ist ein deutscher Konzern, der Elektrogeräte, Infrastruktur für die Telekommunikation, Technologie für das Transportwesen und medizinische Geräte entwickelt und produziert. Siemens ist derzeit einer der weltweit größten Hersteller von Stromerzeugern, Lokomotiven und automatisierten Produktionssystemen.

Das Unternehmen wurde 1847 von dem berühmten deutschen Wissenschaftler und Erfinder Werner von Siemens gegründet. Es expandierte in internationale Märkte, wo es sich schnell bezüglich der Errichtung von Telegrafenleitungen und der Entwicklung von optischen/elektromedizinischen Geräten einen Namen machte.

Siemens ist in mehr als 200 Ländern tätig, beschäftigt weltweit rund 379.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in München, Deutschland.
Die Aktie von Siemens hat mit rund 9 % die größte Gewichtung aller Aktien im größten deutschen Index—DAX—und wird auch bei der Berechnung anderer wichtiger Indizes wie dem US-Dow Jones und S&P berücksichtigt.

Die Marktkapitalisierung des Konzerns beträgt rund 90 Milliarden Euro (Stand April 2019) und 2018 konnte ein Nettogewinn von 6,1 Milliarden Euro erzielt werden.