TOTAL SA

Über TOTAL SA

Total S.A. (FP) mit Sitz in Frankreich ist eines der größten Erdölunternehmen der Welt. Zu den Aktivitäten des Unternehmens gehören die Exploration, die Raffination, der Transport sowie der Verkauf von Öl und Petrochemikalien. Die Unternehmensgruppe ist auch an mehreren Unternehmen in den Bereichen Kohlebergbau, Kernenergie und alternative Energiequellen wie Sonnenenergie und Biomasse beteiligt. Der Hauptsitz befindet sich in Courbevoie, Frankreich.

Das Unternehmen wurde 1924 gegründet und erhielt 1991 den Namen Total S.A., als es an die Börse ging. Seitdem notieren die Aktien des Unternehmens an der New Yorker Börse (NYSE). Das Unternehmen ist in mehr als 130 Ländern tätig und besitzt eine Reihe von eingetragenen Handelsmarken, darunter Total, Elf, Fina, Elan und AS 24.

Rating
Die Ratingagentur Fitch Ratings hat Total S.A ein langfristiges Emittentenrating (2015) von "AA-" mit stabilem Ausblick gegeben.

Die Ratingagentur S&P Global Ratings hat Total S.A ein langfristiges Emittentenrating (2016) von "A+" mit positivem Ausblick gegeben.

Die Ratingagentur Moody's hat dem Unternehmen das langfristige Emittentenrating (2018) "Aa3" mit positivem Ausblick gegeben.

Aktien von Total S.A.
Der Aktienkurs des Unternehmens stieg im Jahr 2018 um 21 %, jedoch stand am Ende des Jahres ein Kursverlust von 0,29 % zu Buche. Der Höchststand lag in diesem Zeitraum bei 56,37 Euro pro Aktie, während die Aktien des Unternehmens zum Zeitpunkt ihres niedrigsten Kurses bei 43,87 Euro notierten. Im Jahr 2017 fiel der Aktienkurs um 5,49 %, nachdem er im Jahr 2016 um 18,07 % gestiegen war. Trotz moderater Volatilität wird der Aktienkurs des Unternehmens mehr oder weniger direkt von den Energiepreisen bestimmt.

Unternehmensergebnis 
Im Jahr 2018 stieg der Umsatz des Unternehmens um mehr als 23 % auf 184,11 Milliarden Euro, während der Nettogewinn um 33 % auf 11,45 Milliarden Euro stieg.