Bitcoin/EUR

Über Bitcoin/EUR

Bitcoin - die Währungseinheit des gleichnamigen Zahlungssystems. Innerhalb des Zahlungssystems laufen Client-Programme auf mehreren Computern, in einem Peer-to-Peer Netzwerk verbunden, in dem jeder Knoten gleich und autark ist. Es ist unmöglich das System öffentlich oder privat zu verwalten, einschließlich der Änderung der Gesamtzahl an Bitcoins.

Heute besteht eine hohe Nachfrage nach Bitcoin. Sie können über spezielle Börsen gegen gewöhnliches Geld getauscht oder direkt als Zahlungsmittel verwendet werden. Bitcoin wird von vielen der der größten Online-Shops und Online-Dienste akzeptiert.

Die Preisgestaltung der Kryptowährung zu traditionellem Geld wird durch keine Behörde reguliert und ist abhängig von natürlichem Angebot und Nachfrage.

Emittent: Nutzer des Systems, die die Rechenleistung ihrer Hardware zur Pflege des Systems (Mining) nutzen. Die Ausgabe erfolgt dezentral und unbegrenzt.

Die Preisbewegung von Bitcoin basiert auf dem Vertrauen in sie selbst und wird ausschließlich durch das Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage gebildet. Das Fehlen einer zentralen Behörde, welche die Emissionen kontrollieren oder Einfluss auf den Wechselkurs nehmen könnte oder andere zu verpflichten Zahlungen mit Bitcoin zu akzeptieren, ist der tatsächliche Wert von Bitcoin auch abhängig von den globalen Waren und Dienstleistungen, die mit ihnen gekauft werden können.