Novatek, PJSC

Über Novatek, PJSC

Novatek ist eine russische Gasgesellschaft, die 1994 in Novokuybyshevsk in der Region Samara gegründet wurde. Seit Mitte 2010 ist es der zweitgrößte Erdgasproduzent in Russland. Vollständiger Name: Öffentliche Aktiengesellschaft Novatek. Der Hauptsitz befindet sich in der Stadt Tarko-Sale (Autonomer Bezirk der Jamal-Nenzen). Der Gründer, Vorstandsvorsitzende und der größte Aktionär ist Leonid Mikhelson.
Zum 31. Dezember 2017 beliefen sich die nachgewiesenen Kohlenwasserstoffreserven des Unternehmens gemäß SEC-Standards (einschließlich eines Anteils an Joint-Venture-Reserven) auf 15,120 Millionen Barrel Öläquivalent, einschließlich 2,098 Milliarden Kubikmeter Gas und 164 Millionen Tonnen flüssiger Kohlenwasserstoffe. Im Vergleich zum Jahresende 2016 stiegen die Kohlenwasserstoffreserven um 12,8% und die Ersatzquote betrug 435%.

Umsatz von Novatek
Im Jahr 2017 beliefen sich die Umsatzerlöse auf 583,2 Milliarden Rubel (10,14 Milliarden Dollar), von denen rund 166,47 Milliarden Rubel (2,90 Milliarden Dollar) Nettogewinn waren.

Bild
Novatek ist eine internationale Marke, die weit über Russland hinaus bekannt ist.

Novatek-Aktien und Vermögenspreise
Die Novatek-Aktien wurden am 16. August 2006 in die Liste der nicht notierten Wertpapiere an der Moskauer Börse aufgenommen, und am 9. Juni 2013 waren sie bereits in der Ersten Ebene enthalten. Heute werden Novatek-Aktien an russischen und ausländischen Börsen sowie am Freiverkehrsmarkt in Form von CFDs für Aktien gehandelt. In Russland werden Novatek-Aktien an der Moskauer Börse gehandelt. Auf dem westlichen Markt werden die Aktien an der London Stock Exchange gehandelt.

Ertragspotential
Das durchschnittliche jährliche Wachstum der Novatek-Aktienkurse betrug in den Jahren 2006 bis 2018 rund 49,0%.
Novatek-Aktien stiegen in RUB von 2016 bis Ende 2017 um 19,5% von 566,94 RUB auf 677,7 RUB.

Solche Gewinne konnten erzielt werden, indem in den Kauf dieser Aktien investiert wurde, ohne dass ein Kredit genutzt wurde. Wenn Sie ein Kredit in Anspruch nehmen (zum Beispiel 1 bis 5), könnte der Gewinn auf 97,5% erhöht werden. Dies ist eine vernünftige Zahl für 12 Monate, die mit der Rentabilität der Bankeinlagen nicht zu vergleichen ist.